AUSSTELLUNG KULTURTAGE NEUFAHRN Juli 2019

Subkultur im Kellergewölbe

AUSSTELLUNG PARALLAX ART FAIR LONDON 2.- 4. Februar 2018

AUSSTELLUNG "INSEKTOIDIAMOND" LANDSHUT 2018

Einzelausstellung im Kellergewölbe des Vincenzo in Landshut, Dreifaltigkeitsplatz
Januar/Februar 2018

Ausstellung im Rahmen des Projekts "ARTSpraxis" Landshut 2015

AUSSTELLUNG IN GERM "IRDENS & GREANS" 2013

AUSSTELLUNG "OBACHT!" - MÜNCHEN 14. - 16. JUNI 2013

AUSSTELLUNG "ZWIELICHTER" - VILSBIBURG 2012

Anna Maria Hinds und Cornelia Renate Gottwald präsentierten ihre „Artwork“ im Rahmen
der gemeinsamen Ausstellung „ZWIELICHTER“ vom 28.9.-18.10.2012
in den Räumen der Ballettanzschule Vilsbiburg.

 

Impressionen von unserer Vernissage am 27.09.2012 sehen Sie hier

Bei den Bildern von Anna Maria Hinds ist nichts wie es scheint. Es geht um die Auflösung der Grenzen von Zeit, Raum und Materie. Wandeln zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Diesseits und Jenseits, zwischen alltäglicher und nichtalltäglicher Wirklichkeit. Zeitzeugen längst vergangener Tage werden digital verwoben mit Aspekten aus der Gegenwart und schaffen durch die Interpretation des Betrachters neue Realitäten.

Und hier finden Sie mehr Artwork von Anna Maria Hinds sharkforest.com

 

Cornelia R. Gottwald beschäftigt sich seit drei Jahren im Rahmen eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes mit dem Thema „Licht“ in allen Erscheinungsformen. Licht an sich ist unsichtbar und wird nur durch Gegenstände, die sich im Licht befinden, in Farben und durch Schatten erkennbar. Die Digitalkamera ist Hilfsmittel, Lichteffekte einzufangen, die durch die Wahr-Nehmung und Bearbeitung der Künstlerin zusätzliche mögliche Bedeutungsdimensionen erhalten.

Zur Artwork von Cornelia Renate Gottwald geht's hier shinylens.de

 

 

 
In the artwork of Anna Maria Hinds nothing is as it seems. Her intention is to dissolve the frontiers of time, space and matter. To walk between past and present, between this world and the next, between the reality of daily life and that of the supernatural. Witnesses of yesteryear are combined with aspects of the present and create new realities in the eye of the beholder.
Here you can visit the artwork of Anna Maria Hinds sharkforest.com

 

Cornelia R. Gottwald has been engaged in the subject of "light and its phenomenons" for over three years now in the scope of her scientific research. Light itself is invisible. It only can be seen when it is reflected by objects in colours, shapes and shadows. The digital camera is the artist's means to catch the effects of light. Through her perception and arrangement the photos gain additional dimensions of meaning.
Here you can go to the artwork of Cornelia Renate Gottwald shinylens.de


Das Jenkofen-Buch

Thanx for visiting me at

Sehen Sie alle aktuellen Bilder auch auf meiner KUNSTSEITE

www.anna-maria-hinds.com